nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 16:51 Uhr
17.05.2018
Deutsche Bahn

Strecke Erfurt - Leinefelde wird modernisiert

Von Ende Mai bis zirka Mitte September modernisiert die Deutsche Bahn (DB) ihre Infrastruktur auf Streckenabschnitten der Strecken Erfurt–Bad Langensalza beziehungsweise Gotha–Leinefelde....

Zwischen Bad Langensalza und Döllstädt werden Gleise erneuert und das Gleisbett gereinigt. Zwischen Mühlhausen und Leinefelde saniert die DB drei Bahnübergänge, eine Eisenbahnbrücke, sechs Durchlässe, rund 4,5 Kilometer Gleise, wechselt Schwellen aus und ertüchtigt auf 800 Metern den Gleisunterbau. Dafür werden die betreffenden Abschnitte gesperrt. Es kommt zu Einschränkungen im Zugverkehr und teilweise auch im Straßenverkehr.

Im Bereich des Bahnhofs Mühlhausen werden in dieser Zeit zwei Weichen erneuert, Schwellen am Gleis 2 gewechselt sowie Weichen und Gleisbereiche rückgebaut. Zwischen Mühlhausen und Leinefelde erneuert die DB die Eisenbahnüberführung Silberhausen sowie die Bahnübergänge Schröterroder Weg bei Reiser, Kaiserhagener Straße in Dachrieden und Bahnhofsstraße in Silberhausen.

Hier bestehen teilweise verkehrliche Einschränkungen auf der Straße. Die Sperrzeiten der Bahnübergänge mit den dazugehörigen Straßensperrungen werden zeitnah durch die zuständigen Landkreise beziehungsweise Gemeinden bekannt gegeben.

Einschränkungen im Zugverkehr:

25. Mai bis 10. Juni: Die Züge der Linie RE 2 (Kassel-Wilhelmshöhe–Leinefelde–Erfurt) werden zwischen Bad Langensalza und Erfurt ohne Halt umleitet. Die Züge der Linie RB 52 (Leinefelde–Bad Langensalza–Erfurt) werden zwischen Bad Langensalza und Erfurt durch Busse ersetzt.

12. Juni bis 30. Juni: Die Züge der Linien RE 1 (Göttingen–Erfurt–Gera–Glauchau) und RE 2/RB 52 werden zwischen Leinefelde und Bad Langensalza durch Busse ersetzt.

1. Juli bis 12. August: Die Züge der Linie RE 1 werden zwischen Leinefelde und Bad Langensalza durch Busse ersetzt. Die Züge der Linien RE 2/RB 52 werden zwischen Leinefelde und Mühlhausen durch Busse ersetzt.

13. August (5 Uhr) bis 14. September (10 Uhr): Die Züge der Linien RE 1/ RE2 fahren zwischen Leinefelde und Erfurt mit geänderten Fahrzeiten. Die Züge der Linie RE 1 werden in Erfurt geteilt, ein Umstieg ist erforderlich. Die Züge der Linie RB 52 werden zwischen Leinefelde und Mühlhausen durch Busse ersetzt.

Die Deutsche Bahn informiert rechtzeitig per Aushang an Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Deutsche Bahn: 0180 6 99 66 33* und unter www.deutschebahn.com/bauinfos sowie www.bahn.de/reiseauskunft über baubedingte Sperrungen.

Trotz des Einsatzes moderner Arbeitsgeräte und Technologien sind Beeinträchtigungen durch Lärm möglich. Die Deutsche Bahn AG bittet Anwohner, Reisende und Straßenverkehrsteilnehmer um Verständnis.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.