nnz-tv Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 16:47 Uhr
13.01.2018
Obereichsfeldhalle Leinefelde

Faszination Modelleisenbahn und mehr

In der Obereichsfeldhalle ist heute und morgen Treff von vielen Freunden der Modelleisenbahnen. Der Eisenbahnclub Leinefelde feiert sein 40jähriges Bestehen und hat auch befreundete Vereine eingeladen, um die Obereichsfeldhalle in ein kleines Paradies für Modelleisenbahner zu verwandeln....

Modellbahnausstellung (Foto: Ilka Kühn)
Das scheint dem Leinefelder Eisenbahnclub auch gelungen. In der Halle sind verschiedene Anlagen aufgebaut. Die Miniaturlandschaften mit den Eisenbahnzügen, den Bahnhöfen, Straßen und Plätzen faszinieren nicht nur Kinder.

Modellbahnfreunde aus Dänemark (Foto: Ilka Kühn)
Die am weitgereisteten Aussteller kommen aus Dänemakr. Der Modellbahnverein aus Kopenhagen ist seit einigen Jahren mit den Leinefelder Verein befreundet. Gestern haben die sieben Männer ihre Anlage aufgebaut, die sie mit einem LKW nach Leinefelde brachten. Mancher Besucher wird sich schon gewundert haben, über die heimisch klingenden Ortsnamen wie Mittweida auf der großen CC-Anlage.

Das hat seinen Grund, denn einer der Männer aus Dänemark ist in Dresden geboren und mit seinen Eltern als Dreijähriger ausgewandert: Martin Krestensen. Ihm und einem Kollegen ist es zu verdanken, dass es zu einem Eisenbahnclub in Kopenhagen kam, der eine CC-Spur sein eigen nennt. In Dänemark war das nicht so verbreitet und bekannt. Martin knüpfte auch den Kontakt mit dem Leinefelder Eisenbahnclub. Er hatte von ihm in einer Zeischrift gelesen. Im Jahr 2013 waren die Leinefelder zu Besuch in Kopenhagen.

Truckfreunde aus Rosdorf (Foto: Ilka Kühn)
Aber es gibt noch mehr Grund, die Ausstellung und Modellbahnbörse zu besuchen an diesem Wochenende. Das Mini-Truck-Team aus Rosdorf Göttingen ist mit vielen Modellen vor Ort.

Modelle (Foto: Ilka Kühn)
Aus Niederorschel kommt eine ganz besondere Anlage, die in Miniatur einen Ort zeigt, indem Feuerwehr und Polizei auf den Straßen unterwegs sind. Gelöscht wird ein Gebäudebrand. Auf einem Feld ist ein kleiner Trecker unterwegs und dreht seine Runde, ebenso wie ein Pferd beim Longieren.

Auf einer anderen Seite sind die erstaunt von der Gartenbahn, auf die sie sich am liebsten setzen und mitfahren würden. Gleich am Eingang sieht man eine besondere Anlage in einem ausgedienten Fernseher mit einer winzigen Eisenbahn. Daneben präentieren die Bleicheröder ihre Anlage.

Obendrein gibt es viel zu zu kaufen und seinen eigenen Bestand aufzufüllen. Heute war die Obereichsfeldhalle schon gut besucht. Morgen rechnen die Leinefelde mit noch einem größeren Besucherandrang.
Ilka Kühn

Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)
Modellbahnausstellung und Börse (Foto: Ilka Kühn)

← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.